Wie Birdy zu ihrem Namen kam

Birdys Züchterin Astrid Möller vom Hamburger Elbstrand war so freundlich, uns als zukünftige Kromi-Familien die Namen unserer Schützlinge selber aussuchen zu lassen, damit die "offiziellen" Namen schlussendlich auch die Rufnamen der Hunde werden.

Wir hatten schon auf einigen Videos gesehen, wie Birdys Mama Doola von Crumps Mühle und auch andere Kromis Riesensprünge in die Höhe und Weite machen können, wenn sie so über Wiese, Feld oder Strand rennen, ja nahezu "fliegen" und pfeilschnell sind sie noch dazu.
So war für uns schnell klar, dass unser Hündchen, sollte es denn ein Mädchen sein, "Birdy" also "Vögelchen" heißen sollte.

Und sie machte bald ihrem Namen alle Ehre, wie ihr hier unschwer sehen könnt ;-)