Sie sind hier: Startseite » A-Wurf » Hundehochzeit

Hundehochzeit

Birdy wurde am 9. Februar läufig, wir haben daraufhin am 12., 15. und 19. Februar eine Vaginoskopie bei ihr machen und den Progesteron-Wert bestimmen lassen, um den Decktermin genauer eingrenzen zu können.
Am 20. Februar empfahl uns unsere Tierärztin loszufahren, um sie am Donnerstag, den 21.2. und Samstag, den 23.2. decken zu lassen. Nach Stuttgart ist es ja doch eine ganz schöne Strecke, also fuhr ich am gleichen Morgen mit Birdy in unserem Wohnmobil los. Gott sei Dank waren es sonnige Tage und die Temperatur für Februar wirklich angenehm, zumindest tagsüber.
So weit der Plan.
Unsere Hunde wussten es allerdings besser :-) Sie waren sich vom ersten Moment an sehr zugetan, ließen sich aber sehr viel Zeit. Wir dachten schon, dass es wohl diesmal nichts mehr wird, als es am dritten Tag, Samstag, den 23. Februar dann richtig zur Sache ging. Am Sonntagmorgen trafen wir uns noch ein letztes Mal und auch da fackelten sie nicht lange.
Die beiden haben ihre Sache großartig gemacht - Agno als "erfahrener" Rüde wusste instinktsicher ganz genau, wann der richtige Zeitpunkt war und Birdy wirkte bei der ganzen Sache äußerst gut gelaunt und genoss sichtlich die Aufmerksamkeiten ihres Bräutigams.
Bei herrlichem Sonnenschein in Stuttgart eine äußerst gelungene Hundehochzeit!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Susanne und Bodo für ihre Gastfreundschaft, die Geduld, die sie mit uns hatten und die Zeit, die sie sich für uns genommen haben.

Am 15. März ist Termin für die Ultraschall-Untersuchung. Danach wissen wir mehr.